WIFF - Wir für Freistadt

WIFF – Team nach Wahlsieg für Gemeinderatsarbeit bereit!

6070 Zugriffe

Unser Auftrag: Konstruktive harte Opposition für die Menschen in Freistadt

Die neue parteiunabhängige Bürgerliste WIFF (Wir für Freistadt) hat bei den Freistädter Gemeinderatswahlen rund 10 Prozent bzw. 475 Stimmen aus dem Stand erreicht. Damit ist WIFF der klare Wahlsieger und spielt in der 10 – Prozent – Liga mit Grünen und FPÖ in Freistadt mit. Die Bundeskanzlerpartei SPÖ ist nur mehr gerade mal doppelt so groß. Die Wahlverlierer ÖVP und SPÖ haben 7 bzw. knapp 6 Prozent verloren, sich aber weiter interessante Stadtratsposten gesichert. WIFF hat als einzige Nicht – Stadtratspartei vorgeschlagen, die Position des Kontrollausschussobmannes zu übernehmen. Damit wäre eine klare Trennlinie zwischen Stadtregierung (Stadtrat) und Kontrolle gegeben. Das wurde von SPÖ und ÖVP verwehrt und diese Kontrollposition der Stadtratspartei SPÖ zugedacht.

Im Wahlsprengel Kloster erreichte WIFF 13 Prozent (Bgm. Wahl: knapp 15%) und im Bundesgymnasium hat WIFF sogar den 2. Platz mit fast 15 Prozent (Bgm. Wahl: knapp 17 Prozent) erobert. Auch in anderen Wahlsprengelen gab es einige schöne Überraschungen für WIFF.

Bei den Bürgermeisterwahlen schnitt WIFF – Kandidat Mag. Rainer Widmann mit insgesamt rund 12 Prozent (556 Stimmen) in Freistadt sogar noch besser als die Bürgerliste WIFF selber ab.

WIFF – Spitzenkandidat Rainer Widmann:

Wir sind sehr erfreut über das sensationell gute Abschneiden unserer parteiunabhängigen Bürgerliste WIFF. Unser Wahlziel – das Brechen der absoluten ÖVP-Mehrheit als Basis für mehr demokratischen Wettbewerb in der Stadt haben wir klar erreicht. DANKE an alle die uns unterstützt haben!

Jetzt gilt es unsere Wahlansagen Schritt für Schritt umzusetzen. Dafür haben wir uns in den Tagen nach der Wahl Gedanken für unser Team im Gemeinderat und den Gemeindeausschüssen gemacht. Unser Auftrag als Wahlsieger ist klar: Den bereits wieder ausgepackelten rotschwarzen Postenproporz in der Stadtregierung streng kontrollieren, inhaltliche Vorgaben und Vorschläge zur Weiterentwicklung unserer Heimatstadt Freistadt machen und Anlaufstelle für die Anliegen der Menschen sein. Wer bei uns mitmachen will, ist jederzeit dazu herzlich eingeladen! Auf gehts, Pack mas!“

Unsere Ansprechpartner im Gemeinderat und den Gemeinderatsausschüssen:

Gemeinderat:

Mag. Rainer Widmann

Hubert Reitbauer

Andreas Pelz

Ausschüsse:

Finanz- und Budgetangelegenheiten:

Mag. Rainer Widmann

Gerhard Waldschütz

Raumplanung, Bauangelegenheiten, Energie:

Dietmar Gutenbrunner

Rene Schnabl

Umwelt, Abfallwirtschaft, Klimabündnis:

Sylvia Leitner

Martin Kraus

Soziales, Wohnungen, Senioren, Gesundheit, Integration:

Klaus Hofstadler

Manuela Anzinger

Familie, Jugend, Sport:

Hannes Poschinger

Patrick Tischberger

Schule, Kindergarten:

Andreas Pelz

Marion Hofstadler

Straßenbau, Verkehr:

Bernhard Mayer

Simon Hofstadler

Kultur, Denkmalpflege:

Norbert Waldschütz

Edith Kraus

Kommunale Einrichtungen, Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Wirtschaft, Tourismus, Forst, Landwirtschaft, Jagd:

Hubert Reitbauer

Karl Gstöttenmayr

Prüfungsausschuss:

Harald Eichelberger

Harald Greul

Anbei der Bericht in der TIPS

Montag, 26.06.2023 ab 18:00 Uhr im Salzhof Freistadt.
Diskussion mit dorfTV und Rainer Widmann zum Thema Klimaschutz und Mobilität.

WIFF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere InformationenIch bin einverstanden