• Fragezeichen

    Was ist WIFF?

  • slide nr002

    Lebensraum Freistadt

  • slide Begriffswolke2

    Wirtschaftsraum Freistadt

  • slide nr003

    Politik für Freistadt

  • slide nr004

    Wir alle sind Freistadt

  • slide nr003

    Arbeitsplatz Freistadt

Parteifrei denken

 

menschlich handeln

 

Freistadt entwickeln

 

WIFF bringt Aufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeisterin beim Amt der OÖ Landesregierung ein

Ankauf Freistädter Weihnachtsbeleuchtung ohne erforderliche Beschlüsse

 

Wie bereits bekannt und wie im ORF Radio Oberösterreich Interview zu hören war, hat die Freistädter Bürgermeisterin ohne entsprechende Beschlüsse des Gemeinderates bzw. Stadtrates eine Weihnachtsbaumbeleuchtung um rund € 30.000 eigenmächtig bestellt. Erst nach Montage der Beleuchtung wurden die entsprechenden Beschlüsse nachgeholt, und dabei wurde der Gemeinderat sogar noch falsch informiert, weil Frau Bürgermeister die genauen Kosten nicht nennen wollte, welche sie wenige Minuten später im Stadtrat aber wusste.  

Um diesen Sachverhalt zu prüfen bzw. die Frau Bürgermeisterin über eine zukünftig rechtskonforme Vorgangsweise zu informieren brachte WIFF diese Aufsichtsbeschwerde beim Amt der OÖ Landesregierung ein.

 

Hier nochmals das ORF Interview nachzuhören bzw. nachzulesen.

http://ooe.orf.at/news/stories/2892480/